ESD  - Elektrostatische Entladung

ESD (engl. electrostatic discharge) - Elektrostatische Entladung

Mit dem ESD-Warnsymbol werden Geräte gekennzeichnet, die durch elektrostatische Ladungen beschädigt werden können.

Verpackungen, die Schutz vor einer elektrostatischen Entladung bieten sollen, haben zwei Funktionen:
- Sie müssen ein niedriges Ladungsniveau erzeugen,
- Sie müssen aus einem elektrostatisch dissipativen (ableitfähigen) und elektrisch leitfähigen Material hergestellt sein.

Da außerhalb einer ESD-geschützten Umgebung (Electrostatic Protected Area, EPA) der Einsatz von Maßnahmen, die einen wirksamen Schutz wie innerhalb der ESD-Schutzzone nicht möglich ist, sind Verpackungen zu verwenden, dievor elektrostatischen Entladungen schützen. Außerhalb einer ESD-Schutzzone sollten am besten elektrostatisch abschirmende oder antistatische Materialien aus leitfähigem Polyethylen (PE) zum Einsatz kommen.

Antistatische

Antistatische / sich schwach elektrisch aufladende Verpackungen weisen gute antistatische Eigenschaften mit einer geringen Neigung zur elektrostatischen Aufladung auf, durch die die Erzeugung elektrischer Ladungen beim Aneinanderreiben bzw. der Trennung gleicher oder verschiedener Materialien minimiert wird.



Farbe - rosa
Material : HDPE, LDPE


Verwendungszweck: zur Verpackung ESD-empfindlicher Teile innerhalb einer EPA-Schutzzone
Lagerhaltbarkeit – bis zu 1 Jahr

Abschirmende

Gegen Entladung abschirmende Verpackungen,
Für die ursprüngliche Erstverpackung, d.h. den direkten Kontakt mit ESD-empfindlichen Geräten vorgesehen. Das gegen elektrostatische Entladung abschirmende Material ist ein leitendes Metall oder Kohle, durch die die Energie des elektrischen Feldes gedämpft oder abgeschwächt wird.

Diese Verpackungen erfüllen zwei Anforderungen:
1) geringe Ladungen,
2) Barriere gegen die elektrostatische Entladung.


Farbe - metallic

Elektrostatische Abschirmung < 50 nJ
Lagerhaltbarkeit - über 2 Jahre

Statisch

Statisch dissipativ ausgerüstete Verpackungen (static dissipative materials)
Die Ladungen fließen langsamer zur Erde ab als im Falle elektrisch leitfähiger Materialien.
Ihr Zerstörungspotenzial wird reduziert.

Farbe - transparent mit Aufdruck in Form eines Graphitgitters

Oberflächenwiderstand 1 x 10^5 ≤ Rs < 1 x 10^11
Lagerhaltbarkeit - 6 Monate

Leitfähige

Elektrisch leitfähige Verpackungen - zum Verpacken von Halbleitern, Platinen usw., die gegen elektrostatische Ladungen empfindlich sind. 

Farbe - schwarz

Material: elektrisch leitfähiges Polyethylen

Zeichnen sich durch einen geringen Widerstand für einen schnellen Durchgang der Ladung durch das Material aus.

Oberflächenwiderstand Rs 1x102 < 1x 105 Ω

Um Kurzschlüsse zu vermeiden, darf es nicht zum Kontakt der Verpackung mit stromgespeisten Geräten (Akkus, Batterien und andere Stromquellen) kommen.
Lagerhaltbarkeit - 5 Monate

Luftpolsterfolien und -laminate

Schutzbänder